Frau Yoga draußen nachdenklich Warum betrügen Männer ihre Frauen obwohl sie sie lieben

Warum betrügen Männer ihre Frauen obwohl sie sie lieben?

Obwohl Frauen auch betrügen, scheinen Männer den Betrugsbereich zu besitzen, was uns alle fragen lässt, warum warum tun sie es und warum wird nicht mehr darüber gesprochen? Dieses typische Verhalten nach Fremdgehen könnte ihn entlarven. Um herauszufinden, warum Untreue in der Ehe und Betrug am Partner immer noch so verbreitet sind wie eh und je, haben wir uns an die Experten gewandt.

 

 

Es mag ein schmutziges Wort in Beziehungen sein, aber es besteht kein Zweifel, dass es ein gebräuchliches ist. Versuchen Sie so gut es geht, der Versuchung zu widerstehen und vermeiden Sie gleichzeitig, sich mit denen zusammenzutun, die ihr nachgeben, es gibt einfach keine Garantie für Monogamie und es gibt keinen größeren Verrat, als herauszufinden, dass Ihr Ehemann betrügt. Schummeln. Lesen Sie weiter für einige der wichtigsten Gründe, warum Ihr Mann eine Affäre haben könnte, laut verschiedenen Experten zu diesem Thema.

 

Die meisten Männer sind immer noch in ihre Frauen verliebt, wenn sie sie betrügen

 

Wir denken häufiger an Frauen, die sich über mangelnde Romantik beschweren, aber Männer spüren das auch. Sie leiden oft im Stillen und glauben, dass sie von ihren Ehepartnern nicht bekommen können, was sie wollen. Um dies in Ihrer Ehe zu vermeiden, planen Sie gemeinsame Abende, nehmen Sie sich Zeit für Sex und besprechen Sie Hoffnungen und Träume nicht nur Arbeitstage und das letzte Fußballspiel Ihres Sohnes.

 

 

Männer, die betrügen, haben sich nicht entliebt. Sie sind unzufrieden mit dem aktuellen Stand. Fremdgehen tritt normalerweise in der Phase der kameradschaftlichen Liebe auf, wenn Paare beginnen, sich niederzulassen, Kinder zu bekommen und das gemeinsame Leben zu festigen. Während sie in einigen Bereichen erfüllt sind, wie z. B. als Versorger, fehlt möglicherweise die Romantik.

 

Warum betrügen Menschen Menschen, die sie lieben?

 

Unabhängig davon, was passiert ist, oder die Gründe, die sie Ihnen nennen, denken Sie daran, nicht die Verantwortung oder Schuld zu übernehmen. Wenn Sie von Ihrem Ehepartner oder Partner betrogen wurden, war die Entscheidung, untreu zu sein, nicht Ihre Schuld. Mit wem schreibt er denn da die ganze Zeit? Es liegt in ihrer Verantwortung, zu verstehen, was sie falsch gemacht haben, und die Konsequenzen ihres Verhaltens zu akzeptieren.

 

 

Es ist wirklich schwer zu verstehen, warum Menschen Menschen betrügen, die sie lieben. Manchmal beschließen Menschen zu betrügen, weil sie sich ungeliebt fühlen oder sich in ihren Partner verliebt haben. Manchmal haben sie das Gefühl, dass die Romantik aus ihrer Beziehung verschwunden ist, und eine illegale Romanze zu haben, gibt ihnen ein Gefühl der Aufregung.

 

Anstatt beim ersten Anzeichen von Bedauern oder Entschuldigung zu ihnen zurückzulaufen, ist es wichtig, dass du dir die Zeit und den Raum nimmst, die du brauchst, um zu heilen. Schließlich ist es vielleicht emotional nicht sicher, wieder eine Beziehung mit jemandem einzugehen, dessen Unehrlichkeit Sie so sehr verletzt hat. Fremdgehen was steckt dahinter?

 

Manchmal empfinden sie tiefe Scham, Schmerz und Bedauern und sie haben das Gefühl, dass ihr Partner nichts davon wissen kann, also wenden sie sich an eine andere Person. In anderen Fällen scheint es keinen logischen Grund zu geben, warum Ihr Partner Sie auf diese Weise verletzt hat. Das Gespräch mit einem Mentor oder Berater kann Ihnen helfen, den Schmerz des Fremdgehens in einem sicheren Raum mit jemandem, dem Sie vertrauen können, zu verstehen und zu heilen.

 

Was bringt einen verheirateten Mann zum Fremdgehen?

 

Nach ein paar Schüssen Tequila wird Ihnen ein Mann mit einigermaßen gewissenhaftem Gewissen sagen, dass er das Gefühl hat, seine Integrität und Ehre irgendwo zwischen dem Anschauen des ersten Kondoms, das sich seinen Weg durch die Hoteltoilette hinunterwindet, und dem Angesicht seiner Frau von Angesicht zu Angesicht aufgegeben zu haben während er schreit: Wovon redest du? Ich sehe niemanden hinter deinem Rücken! alle mit seinen Kindern in Hörweite.

 

 

Männer, die keine Affären hatten, sind nicht besser als diejenigen, die eine hatten sie kennen einfach nicht das chemische und emotionale Hoch, das die Situation begleitet. Das ist keine Entschuldigung für Untreue, nur eine Erklärung für sein Verhalten. Freund trifft sich heimlich mit anderen Frauen.

 

Jüngste Untersuchungen zeigen, dass mehr als 40 Prozent der Männer, die seit mehr als 10 Jahren verheiratet sind, irgendwann in ihrer Beziehung eine Affäre haben. Aber lassen Sie sich nicht täuschen Männer wie dieser bereuen es gewaltig. Das bedeutet, dass einer von drei glücklich verheirateten Männern ein sehr großes Geheimnis vor seiner Frau und seinen Kindern verbirgt.

 

Zu den Risikofaktoren für Betrug gehören Unzufriedenheit in der Beziehung, ein unausgewogenes Geschlechterverhältnis oder jede Gelegenheit für eine Eins-zu-Eins-Interaktion. Man könnte meinen, solche Männer bereuen es nicht. Dass sie betrogen haben müssen, weil sie sich einfach um nichts und niemanden außer sich selbst kümmerten. Es ist leicht, nur diesen Standpunkt zu sehen. Betrug ist ein egoistischer Akt.

Welche emotionalen Bedürfnisse?

 

Wenn du das lustig findest oder so liebenswert, du liegst daneben. Deine Freundinnen denken vielleicht, dass du frech oder die Kontrolle hast, aber diese Herabsetzung dient nur einem Zweck: uns ein schlechtes Gewissen zu machen und uns davon zu überzeugen, dass du uns nicht wirklich respektierst. Es ist der beste Weg, einen Mann dazu zu bringen, in die andere Richtung zu rennen direkt in die bewundernden Arme der Versuchung.

 

 

Leider machen meiner Erfahrung nach viele Frauen genau das Gegenteil. Anstatt ihren Mann öffentlich zu loben, enthüllen sie unsere Geheimnisse, necken uns mit unseren Schwächen und reden schlecht über uns, als ob wir nicht da wären. Woran erkennt man einen Lügner? Manche Frauen schimpfen mit ihren Männern, als wären sie kleine Jungs, die sich nicht die Schuhe binden können.

 

Natürlich ist es nicht dasselbe, wenn wir darum bitten müssen. dann befürchten wir, dass Sie denken, wir seien schwach oder erbärmlich. Wir brauchen Ihr spontanes und ehrliches Lob. Männer sind Menschen und wir haben auch Bedürfnisse, aber wir haben nicht immer das Gefühl, dass es in Ordnung ist, darum zu bitten, dass sie erfüllt werden.

 

Warum betrügen Männer ihre Frauen, obwohl sie sie lieben?

 

Männer verinnerlichen dieses Desinteresse als Ich bin nicht gut genug und Ich bin eine Enttäuschung. Sie fühlen sich nicht nur als Sexualpartner, sondern auch als Person unterbewertet. Ihre externen Partner fungieren als die Person, zu der sie dieses Lob und diese Anerkennung erhalten. Und oft reicht ihnen auch nur ein monogamer Affärenpartner, im Gegensatz zu vielen Frauen, die lieber mehrere Affären gleichzeitig pflegen.

 

Wo jedoch ihre eigenen Orgasmen und ihr sexuelles Vergnügen Frauen motivierten, fühlten sich Männer würdig und männlich, wenn sie Lob für ihre sexuellen Fähigkeiten hörten. Was kommt eigentlich nach dem Fremdgehen? Für sie behandeln ihre Frauen Sex als lästige Pflicht und es fehlt ihnen jeglicher Enthusiasmus.

 

Tatsächlich verbrachten diese Männer Jahre damit, mit ihrem Ehepartner darüber zu sprechen, was für sie funktionierte und was nicht, und zu fragen, wie sie sich verbessern könnten, erhielten aber in vielen Fällen keine substanzielle Antwort oder viel Anerkennung. Das heißt jedoch nicht, dass die Entscheidung zu betrügen der erste Schritt war, den Männer taten, wenn sie sich in ihrer Ehe unzufrieden fühlten.

 

Fazit

 

Wenn ihr Partner ihnen also zeigt, dass sie nicht gebraucht oder gewollt sind, nimmt die Beziehung eine Abwärtsspirale. Das Schlimme ist, dass niemand dies kommuniziert. Weder männlich noch weiblich. Deshalb kommt Betrug ins Spiel. Es ist einfacher, nur das zu bekommen, was Sie wollen, als an dem zu arbeiten, was Sie haben.

 

Ich glaube, dass Menschen wegen Aufmerksamkeit betrügen. Aufmerksamkeit verwandelt sich dann in etwas anderes, sei es sexuell oder emotional. Bei Männern wird die Aufmerksamkeit sexuell. Für Frauen ist es normalerweise emotional und dann sexuell. Jeder möchte sich gewollt fühlen.

 

Weiterführende Literatur

 

Warum gehen Männer Fremd: 7 Gründe und Risikofaktoren

Fremdgehen in Beziehungen: Was Untreue angeht, haben Frauen die Männer überholt