Fensterläden Architektur Fenster vor Einbruch schützen So gelingt es

Fenster vor Einbruch schützen: So gelingt es!

Einbrüche erfolgen am häufigsten durch Türen – Haustür, Hintertür oder Garagentore. Die andere Methode der Wahl ist durch Erdgeschossfenster. Dies schafft sofort die Dringlichkeit, nicht nur Ihr Zuhause, sondern auch Ihre Familie zu schützen. Hier sind Tipps, um Ihre Fenster bestmöglich gegen Einbruch zu schützen.

 

 

Die einzigen unerwarteten Gäste, die Sie zu Hause haben möchten, sind diejenigen, die an einer Überraschungsparty für Sie teilnehmen. Die andere Art von unerwarteten Gästen sind Einbrecher, die nicht nur ungebeten auftauchen, sondern auch einige Ihrer Sachen mitnehmen. Heimsicherheitssysteme sind heutzutage kein Narrenspielplatz.

 

 

Fenster sperren

 

Alle Fenster haben eine Art eingebautes Schloss, bei einigen älteren Fenstern können sie jedoch unzureichend sein. Um Einbrechern das Durchkommen zusätzlich zu erschweren, können Zusatzschlösser eingebaut werden. Den Garten vor Einbrechern zu schützen ist ebenfalls sehr wichtig. Der erste und einfachste Schritt besteht darin, sicherzustellen, dass Ihre Fenster geschlossen und verriegelt sind, wenn Sie Ihr Zuhause verlassen.

 

Positionieren Sie Überwachungskameras in der Nähe

 

Ihre Fenster befinden sich möglicherweise in Bereichen Ihres Hauses, in denen Sie nicht unbedingt alle Winkel sehen können oder die von viel Grün verdeckt sind. Die Platzierung von Überwachungskameras im gesamten Außenbereich Ihres Hauses kann dazu beitragen, tote Winkel für Sie und Hotspots für Einbrecher zu beseitigen.

 

 

Die Verwendung strategisch platzierter Überwachungskameras an der Außengrenze Ihres Hauses kann Ihnen dabei helfen, Echtzeitaufnahmen zu sehen oder Aufzeichnungen zu haben, die Sie der Polizei zeigen können, falls das unglückliche Ereignis eines Einbruchs eintritt.

 

Dieser Home-Hack ist die beste Erfindung für die Sicherheit zu Hause. Einige Personen zögern jedoch, Überwachungskameras auf ihrem Grundstück zu haben, um die Privatsphäre von sich und ihren Nachbarn zu wahren. Wie kommen Einbrecher in die Wohnung? Stellen Sie es sich wie tote Winkel an einem Auto vor.

 

Wenn Sie mit Türklingelkameras vertraut sind, wissen Sie, dass Einbrecher die Tür sofort als Zugangsweg ausgeschlossen haben. Ihre nächsten Stop-Fenster. Um mehr über Unternehmen zu erfahren, die Überwachungskameras anbieten, können Sie Bewertungen von anderen Unternehmen lesen.

 

Dübel

 

Die Verwendung eines Dübels ist wahrscheinlich die billigste, aber effektivste Lösung, um ein Schiebefenster zu sichern. Normalerweise ist ein Holzdübel die beste Wahl, um Ihr Fenster einbruchsicher zu machen. Es ist preiswert und seine Länge kann leicht angepasst werden. Überwachungskameras zu installieren kann ebenfalls helfen. Dübel können aus Metall, Kunststoff oder Holz bestehen. So funktioniert es zuerst den Dübel so zuschneiden, dass er zwischen Fensterleibung und Flügel passt, dann auf die Schiene setzen, um ein Verrutschen des Fensters zu verhindern.

 

Glasbruchsensoren

 

Wenn die Sensoren das Geräusch oder das Gefühl von zerbrochenem Glas erkennen, wird ein Alarm ausgelöst, der dazu beiträgt, potenzielle Einbrecher abzuschrecken oder sie auf frischer Tat zu ertappen.

 

 

Auch als Glasbruchmelder bekannt, sind diese Sensoren eine Art Einbruchalarm für Fenster, die erkennen, wenn eine Glasscheibe zersplittert oder zerbrochen ist. Sie verwenden Mikrofone, um Geräusche von zerbrochenem Glas zu hören, und Stoßsensoren, um Störungen des Glases zu spüren.

 

Es sollte beachtet werden, dass es für Glasbruchsensoren ziemlich einfach ist, Fehlalarme auszulösen, daher sind sie nicht immer ideal. Sie tun auch nichts, um Ihr Fensterglas physisch vor Bruch zu schützen.

 

Verwenden Sie Sicherheitsfensterfolie, um Ihre Fenster ohne Gitter einbruchsicher zu machen

 

Die Verstärkung Ihrer Fenster mit Sicherheitsgittern scheint eine offensichtliche Lösung zu sein, aber was ist, wenn Sie sie unansehnlich finden oder sich Sorgen um den Brandschutz machen? In diesem Fall kann Fensterfolie eine Ihrer besten Entscheidungen sein.

 

 

Es stimmt zwar, dass die meisten Einbrecher es vorziehen, das Fensterglas nicht zu zerbrechen, um ins Haus zu gelangen, aber manchmal tun sie es. Wenn Sie also Fenstersicherheit ernst nehmen, können Sie sich nicht nur auf Schlösser verlassen.

 

Es gibt viele Modelle auf dem Markt, und nicht alle bieten die gleiche Qualität. Wie üblich steigt der Preis mit dem Schutzniveau. Wählen Sie nach Ihren Bedürfnissen. Oft genügt es, Ihre Fenster überdurchschnittlich schwer zu durchdringen, und die meisten Einbrecher geben einfach auf und suchen sich ein einfacheres Ziel.

 

Kurz gesagt, es verhindert das Zerbrechen des Glases und hält es an Ort und Stelle. Es ist ziemlich schwierig für Gauner, das Fensterglas zu zertrümmern, wenn eine starke und qualitativ hochwertige Sicherheitsfolie installiert ist.

 

Installieren Sie Fenstersicherheitsstangen oder -gitter

 

Es gibt schöne, dekorative Alternativen, die Ihrem Zuhause neben dem zusätzlichen Schutz einen Hauch von Dekoration verleihen können. Schutzgitter und Gitter müssen nicht wie die Gitter an einer Gefängniszellentür aussehen. Wenn Sie Stangen oder Gitter installieren, achten Sie darauf, ein Fenster frei zu lassen oder den Grill im Notfall von innen zu öffnen.

 

Installieren Sie ausreichende Beleuchtung

 

Installieren Sie Flutlichter, Wegebeleuchtung, funkelnde Lichter, beleuchtete Skulpturen oder was Ihnen sonst noch einfällt, um Ihr Haus und Ihren Garten zu beleuchten. Indem Sie so viel Licht wie möglich aussetzen, ist die Wahrscheinlichkeit geringer, dass sich jemand sicher fühlt und willkommen, im Dunkeln umherzustreifen und in Ihr Zuhause einzubrechen.

 

 

Denken Sie für einen Moment wie ein Einbrecher. Sie wollen nicht gesehen, gehört oder ins Rampenlicht gerückt werden, oder? Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen! Der wahrscheinlich einfachste Trick zur Verhinderung von Einbrüchen besteht darin, einen gut beleuchteten Haushalt zu führen. Dasselbe gilt auch für die Inneneinrichtung Ihres Hauses.

 

Weiterführende Literatur

 

Fenstersicherung gegen Einbruch: Wissenswertes & Tipps

Fenster vor Einbrechern sichern – diese Optionen gibt’s